Barkeeper-Basiskurs (1 Woche)

Mach deine ersten Schritte in der Welt des Bartending!

DAS ERWARTET DICH IN DEINEM BARKEEPER-BASISKURS

Es ist eine Tatsache, dass es so gut wie unmöglich ist, ohne Vorerfahrung eine Stelle als Barkeeper zu bekommen. Wenn du die Grundlagen des Bartending lernen willst, in dieser wettbewerbsorientierten Branche anfangen willst zu arbeiten und eine Woche voller Spaß genießen möchtest, ist unser Barkeeper-Basiskurs genau das Richtige für dich.

Er wurde von den besten Barkeepern der Welt konzipiert und wird dir als praktischer Kurs einen Vorgeschmack auf die Erfahrung des Bartending geben. Innerhalb einer Woche vermitteln wir dir alle wichtigen Bartending-Fertigkeiten, sodass du losgehen und in Bars, an Musikveranstaltungsorten, bei Festivals, in Kneipen und Restaurants die wichtigsten Cocktails servieren kannst. Von den Arbeitsmöglichkeiten mal ganz abgesehen, triffst du außerdem viele tolle Menschen, kommst in den Genuss neuer Erfahrungen und erweiterst deinen Horizont.

Wenn du jedoch in Cocktailbars und an Nobel-Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt als Cocktail-Barkeeper arbeiten willst, ist unser weltweit anerkannter Internationaler Barkeeper-Kurs das Richtige für dich. Er wird dich in gerade mal vier Wochen von einem Cocktails zubereitenden Anfänger zu einem professionellen Barkeeper machen, der die nötigen Fertigkeiten hat, um hinter einer Theke zu treten und zu wirken, als würde er dort schon seit Jahren arbeiten. Hier erfährst du mehr über unseren Internationalen Barkeeper-Kurs.

Praktisches Bartraining

Wir glauben, dass der Spaßfaktor eine grundlegende Rolle beim Lernen spielt. Daher wirst du die meiste Zeit hinter der Theke mit dem Zubereiten von Getränken verbringen. Wir bringen dir bei, wie du 18 klassische Cocktails zubereitest, während du bei EBS bist!

Bitte beachte, dass Flair nicht in diesem Kurs vermittelt wird. Wenn du dich für die Kunst des Flair Bartending interessierst und ein umfassenderes Lernprogramm absolvieren möchtest, eignet sich unser Internationaler Barkeeper-Kurs am besten dafür.

Füge deinem Lebenslauf ein paar Fertigkeiten hinzu

Du lernst in einer Woche, wozu du sonst zwei Monate Barerfahrung brauchst. Nach dem Kurs wirst du in einer Reihe von Kneipen, Bars und Clubs problemlos eine Einstiegsstelle als Barkeeper finden.

Denk bitte daran, dass du mit dem Barkeeper-Basiskurs keinen Zugang zu EBS MatchStaff bekommst, unserer exklusiven Online-Stellenbörse, über die EBS-Schüler mit erstklassigen Locations des Gastgewerbes in aller Welt in Kontakt kommen können. Buche unseren Internationalen Barkeeper-Kurs, wenn du lebenslangen Zugang zu EBS MatchStaff und die besten Barkeeperstellen finden möchtest.

3 Gründe, jetzt zu buchen

Willst du noch schneller in die Bartending-Branche? Warum der Barkeeper-Basiskurs die ideale Wahl für dich ist:

 

  1. Du bekommst quasi die Barerfahrung von 2 Monaten durch eine praktische Ausbildung.
  2. Du entwickelst wichtige Bartending-Fertigkeiten als Grundlage, auf der du aufbauen kannst, wenn du später hinter der Theke arbeitest.
  3. Du fängst in Kneipen, Bars und Restaurants an zu arbeiten und servierst die wichtigsten Cocktails neben Bier und Wein.
Jetzt Buchen

Die EBS arbeitet mit einigen der besten Namen der Branche zusammen.

EBS arbeitet mit einigen der größten Marken der Branche zusammen. Wenn Sie an einer Partnerschaft mit EBS Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte, um mit uns über Kooperationsmöglichkeiten zu sprechen.

EBS Partner

Kurs Lehrplan - Barkeeper-Basiskurs (1 Woche)

Das Barkeeper-ABC


Meistere alle Grundlagen des Barkeepers und erhalte einen gründlichen Einblick darin, wie die Branche funktioniert. Du lernst alles über:

  • Die Rolle und die Verantwortlichkeiten des Barkeepers
  • Die Einrichtung einer Bar
  • Die wichtigsten Ausschanktechniken
  • Das Kreieren einfacher Garnierungen
  • Die Kunst des gehobenen Service

Getränke und Cocktails kunstvoll gestalten


Du lernst, wie du mehr als 18 klassische Cocktails zubereitest, von Mojito und Whiskey Sour bis zu Espresso Martini und Old Fashioned, unter Verwendung frischer Zutaten.

Wichtige Techniken und Ausstattung


Lerne die wichtigsten Techniken wie Zerstoßen, Unterheben, Shaken und Rühren. Du lernst, wie du Shots schichtest, Cocktails im Mixer zubereitest sowie die Handhabung eines Jigger. Du wirst auch mit dem wichtigsten Barwerkzeugen und den weiteren Ausstattungen vertraut werden.

Wichtigste Kenntnisse über Spirituosen


Lerne die Grundlagen zu deinen Lieblings-Spirituosen und ihren Ursprüngen. Beeindrucke Freunde, Kunden und potenzielle Arbeitgeber mit deinem Wissen. Wir decken Wodka, Gin, Rum, Tequila, Whiskey und Weinbrand ab. Du bekommst auch einen Einblick in Bier und Wein.

DIE SCHULSTANDORTE FÜR DEINEN BARKEEPER-BASISKURS:

folge ebs

Folge uns auf Social Media, um immer über das Studenten- und Barkeeperleben auf dem Laufenden zu bleiben.