Warum solltest du einen Barkeeping-Kurs in New York besuchen?

7th September 2017
Warum solltest du einen Barkeeping-Kurs in New York besuchen?

Gabriele Varrasi hat in den vergangenen drei Jahren als Barkeeper gearbeitet. Doch trotz seiner Erfahrung hatte er den Eindruck, dass ihm noch gewisse Kenntnisse im Barkeeping fehlten, also beschloss er, einen Barkeeping-Kurs zu besuchen.

Gabriele wusste, dass es nur einen Ort gab, der alles bietete, was er suchte – und das war New York City. Lies weiter, um herauszufinden, wie dieser erfahrene Barkeeper bei der EBS New York seine Fertigkeiten auf die nächste Stufe hob.

Warum hast du EBS New York ausgewählt?

bartending course

Ich wählte den EBS Barkeeperkurs und speziell in New York, weil ich meine Fertigkeiten weiterentwickeln und meine Kenntnisse im Barkeeping auf ein internationales Niveau bringen wollte. Ich wusste auch, dass es die ideale Gelegenheit für mich wäre, mein Englisch zu verbessern. Was die Entscheidung noch leichter machte, war, dass die Person, die mich in die Welt des Barkeeping eingeführt hatte, auch in New York arbeitete!

Wie sieht die Schule genau aus?

Die Schule ist fantastisch: Sie verfügt über sehr moderne Einrichtungen, hochmoderne Materialien und eine große Terrasse, wo man sich entspannen kann. Die Schulmauern sind mit ganz tollen Wandmalereien zum Thema Barkeeping verziert, die stilistisch perfekt zu der Umgebung der Schule passen, nämlich dem Ort Williamsburg.

EBS New York

Machst du dir Sorgen wegen deiner Englischkenntnisse? Dann schau dir mal die italienischsprachigen Kurse bei der EBS New York an

Und was kannst du zu dem EBS Barkeeping-Kurs sagen?

Der Kurs ist einfach toll. Ehrlich gesagt dachte ich, dass es total einfach wäre, aber nach und nach merkte ich, dass der Kurs trotz meiner bisherigen Erfahrung noch viel Engagement und harte Arbeit erforderte. Mein Lieblingsteil war die Theorie; ich interessiere mich wirklich sehr für die Zutaten und die Spirituosen, die einen Cocktail ausmachen.

Allerdings war der wichtigste Teil des Kurses die Ausbildung hinter der Theke, bei der ich trotz meiner Vorerfahrung noch lernen konnte, wie man viele neue Cocktails herstellen und effektiv arbeiten kann. Nicht zuletzt haben wir auch gelernt, wie man beeindruckende Flair-Tricks vorführt, was völlig neu für mich und sehr unterhaltsam war.

Wie war es für dich, den Cocktailwettbewerb während des Kurses zu gewinnen?

EBS course

Den Barkeeper-Wettbewerb zu gewinnen, war fantastisch! Gegen andere anzutreten war eine einzigartige und sehr nützliche Erfahrung, da die Veranstaltung für die Öffentlichkeit zugänglich war! Wir arbeiteten in Zweierteams, um unseren eigenen Spezial-Cocktail zuzubereiten und zu präsentieren, der dann sowohl von der Öffentlichkeit als auch von einer ausgewählten Jury beurteilt wurde.

Interessanterweise lehrte mich der Wettkampf, wie man einerseits einen Cocktail mit einer guten Dosis Kreativität herstellt, während man andererseits zugleich bedenken musste, wie wichtig es ist, dass der Cocktail für Kunden auch attraktiv genug ist, da der Trinkgenuss eines der wichtigsten Bewertungskriterien war.

Wie fühlst du dich jetzt, da du deinen Barkeeping-Kurs absolviert hast?

Ich fühle mich viel besser vorbereitet, was die Techniken angeht. Ich habe auch viel über die Beziehung mit den Kunden und die Unterschiede zwischen den italienischen und den amerikanischen Kunden gelernt. In den USA findet viel mehr Interaktion zwischen dem Kunden und dem Barkeeper statt. Es ist scheinbar auch so, dass der Beruf des Barkeepers in den USA ernster genommen wird, da er dort eine tiefgehende und reiche Geschichte hat.

New York ist der ultimative Ort, um einen Barkeeperkurs zu besuchen, egal ob man Anfänger oder erfahrener Barkeeper wie ich ist. Die Stadt bietet alle Arten von Bars, von der einfachen Kneipe bis hin zu der buchstäblich besten Bar der Welt. Man kann so viel von den Barkeepern, der Stadt und natürlich von den Ausbildern bei EBS New York lernen.

Mein Ziel ist jetzt, mit den international anwendbaren Kenntnissen und Fertigkeiten, die ich während des Barkeeperkurses bei EBS New York erworben habe, in die italienische Bar-Industrie zu gehen und mich letztlich als italienischer Elite-Barkeeper zu etablieren.

Werde ein professioneller Barkeeper mit unserem Internationalen Barkeeper-Kurs

pedro

pedro

Peter is a Senior Copywriter at EBS. Born and raised in Liverpool, England, he has lived throughout Spain but now calls Barcelona his home from home. Peter is very fond of tea and rum (never mixed together though).